Spundwandleiter

Sicherer Abstieg in die Baugrube entlang der Spundwand.

Geprüfte Qualität:

  • Gutachterlich geprüft nach

    • DIN EN ISO 14122-4
    • DIN 18799-1
    • DIN EN 131-2
  • Entspricht der

    DGUV VORSCHRIFT 38, §10 VERKEHRSWEGE

  • Deutsches Gebrauchsmuster

    DE 20 2017 006 907.5

Details:

  • ab 5,00m Tiefe nach DGUV erforderlich!
  • sicherer Abstieg in die Baugrube
  • passend für Spundwand- und Trägerbohlverbau
  • variable Einstellung an alle Systeme
  • kompatibel mit Tibatek-Verbauleiter
  • variabel in der Länge (3,00m – 10,0m)
  • Standardausführung (4,00m)
  • Verlängerungsstücke (1,00m)
  • Vermietung und Verkauf

Technische Daten

Standardausführung4,00 m (inkl. 1 Zwischenstück)
Maximale Länge:10,00 m (7 Zwischenstücke)
Eigengewicht der Leiter (4 m)350 kg
Eigengewicht Zwischenstück39 kg